Wartung im März: Schlösser

Schlüsseldienst Berlin

 

Fairer Schlüsseldienst

 

Wussten Sie, dass Schlösser zu Hause oder im Geschäft gewartet werden müssen, um effektiv zu sein? Die meisten Menschen kümmern sich nicht um die Wartung der Schlösser, sondern entscheiden sich dafür, die Schlösser vollständig zu ersetzen, wenn sie defekt sind. Wenn Sie jedoch mit der Wartung Ihrer Schlösser Schritt halten, halten diese länger und arbeiten besser, wodurch Sie das Geld sparen, das Sie für den Austausch dieser Schlösser ausgeben.

Aber wie genau bauen Sie immer wieder Schlösser?

SCHMIERUNG IST DER SCHLÜSSEL FÜR DIE SCHLOSSWARTUNG

Seien Sie zunächst proaktiv, wenn Sie ein Problem mit der Schlosswartung bemerken. Wenn sich der Schlüssel beispielsweise eines Morgens besonders schwer drehen lässt oder nicht richtig einrastet, können Sie versuchen, den Zylinder zu schmieren.

Schließzylinder bestehen aus kleinen Stiften und Federn, die sich frei bewegen müssen, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Wenn sie sich zu verklemmen beginnen, funktioniert das Schloss nicht richtig und kann sogar brechen, wenn Sie versuchen, es zu erzwingen. Durch Schmieren des Schlossschlüssels bewegen sich die Stifte und Federn wieder und das Schloss bleibt in gutem Zustand. Tragen Sie das Fett frei auf – Sie können nicht wirklich überschmieren, sodass in diesen Situationen immer mehr besser ist.

Wenn Sie fertig sind, setzen Sie den Schraubenschlüssel einige Male ein und entfernen Sie ihn, um das Fett zu verteilen. Sie sollten auch den Riegel oder die Verriegelung an der Seite der Tür schmieren. Dies hilft, Probleme mit dem Verriegelungsmechanismus selbst zu lindern.

EINSTELLEN DER SCHARNIERE

Türscharniere nutzen sich unweigerlich ab, wenn sie sich jedes Mal bewegen, wenn jemand die Tür öffnet, manchmal hunderte Male am Tag. Mit einer einfachen, routinemäßigen Wartung können Sie die Lebensdauer Ihres Scharniers verlängern und langfristig Geld sparen.

Das häufigste Problem bei den meisten Scharnieren sind lose Schrauben. Jedes Scharnier besteht aus sechs bis acht Kreuzschlitzschrauben, die sich mit der Zeit lösen. Sie benötigen einen Kreuzschlitzschraubendreher, um jeden von ihnen festzuziehen. Stellen Sie sicher, dass Sie sowohl die Seite des Rahmens als auch die an der Tür befestigten ausgeführt haben.

Durch Anziehen dieser Schrauben wird die Tür mit dem Riegel ausgerichtet, wodurch sichergestellt wird, dass der Riegel oder der Riegel einrastet. Es verhindert auch, dass die Tür am Rahmen reibt, was das Öffnen oder Schließen der Tür unnötig behindern kann.

NÄHERE VERORDNUNG

Türschließer sorgen dafür, dass die Tür bei jedem Öffnen ordnungsgemäß geschlossen wird. Dies erhöht die Sicherheit und verringert den Verschleiß. Wenn der Türschließer jedoch beschädigt ist, kann dies den gegenteiligen Effekt haben. Eine Tür, die sich zu langsam schließt, kann nicht zuschlagen, während eine Tür, die ständig zugeschlagen wird, sich lösen oder das eigene Schloss beschädigen kann.

Es müssen drei Haupteinstellungen vorgenommen werden, um den ordnungsgemäßen Betrieb des Türschließers sicherzustellen: Schwenkgeschwindigkeit, Verriegelungsgeschwindigkeit und Rückwärtssteuerung.

Die Öffnungsgeschwindigkeit und die Verriegelungsgeschwindigkeit beziehen sich auf die Geschwindigkeit des Öffnens und Schließens der Tür. Diese Einstellungen sollten an die Bedingungen angepasst werden, unter denen das Tor arbeitet. Wenn Sie sich beispielsweise in einem windigen Gebiet befinden, möchten Sie möglicherweise, dass sich die Tür etwas schneller schließt, damit eine plötzliche Böe sie nicht erfasst und nichts beschädigt. In der Zwischenzeit sollten sich die Innentüren im Büro etwas langsamer schließen, damit die Mitarbeiter problemlos ein- und aussteigen können.

Die Rückmeldung wirkt sich auf die letzten Sekunden aus, bevor sich die Tür schließt und verriegelt. Nicht jeder Türschließer hat eine umgekehrte Prüfung, aber es ist wichtig, diese mehrmals einzustellen und zu testen, um sicherzustellen, dass sich die Tür nicht versehentlich öffnet.

ZUSÄTZLICHE ANZEIGEN FÜR SCHLOSS UND TÜRWARTUNG

Überprüfen Sie, ob zwischen dem Türrahmen und der Tür Tageslicht ist. Wenn Sie Licht zwischen ihnen sehen, kann die Tür durchhängen oder der Rahmen beschädigt werden. Das Reparieren Ihrer Tür ist jetzt viel billiger als das spätere Anrufen von Technik, nachdem die Tür nicht mehr schließt.

Stellen Sie sicher, dass der Rahmen und der Boden keine Reibung aufweisen. Sie können sehen, wann die Tür am Boden oder entlang des Rahmens gezogen wird. Durch Anziehen der Scharniere kann die Schwere des Problems beseitigt oder verringert werden.

Crash Bars erfordern auch Liebe, stellen Sie also sicher, dass sie richtig geölt sind. Nehmen Sie Ihren Kopf ab und lassen Sie ihn vierteljährlich einweichen. Dies schützt Sie vor Notfällen.

Überprüfen Sie den Aufprall, d. H. Den Teil des Rahmens, in den der Riegel oder Bolzen fällt. Wenn dieses Loch mit Schmutz verstopft ist, funktioniert das Schloss nicht richtig.

Ist der Riegel freigelegt? Wenn Sie außerhalb der Tür stehen und einen großen Spalt zwischen dem Rahmen und der Tür haben, sollten Sie eine Verriegelungsabdeckung verwenden, die sie vor dem Öffnen schützt.

Ein letzter Tipp: Finden Sie einen Schlosser, bevor Sie einen brauchen. Leider gibt es viele ungelernte Unternehmen, die Ihren Notfall nutzen, um Gebote abzugeben. Finden Sie jetzt einen seriösen lokalen Schlosser – Sie werden es nicht bereuen.

Text / Anruf in dem Sie auf den Anrufen-Button handelt

Finden Sie einen lokalen Anbieter von physischen Sicherheitslösungen

Call Now ButtonAnrufen